Der Abenteuerwettbewerb

Nicht alle Aliens kommen aus dem Weltraum. Wie ihr sicher wisst, erhebt sich beim Uhrwerk-Verlag schon seit einiger Zeit der Schrecken aus der Tiefe, um die Menschheit zu terrorisieren. Wird TRITON diese neue Bedrohung aus den Weltmeeren aufhalten können? Vielleicht, aber sicher nicht allein - denn dazu brauchen sie eure Hilfe!

Damit ihr schon im gleichen Atemzug, in dem ihr das lest, mit dem Brainstorming beginnen könnt, verraten wir euch an dieser Stelle schon einmal das Thema: Euer Abenteuer für die Teilnahme an diesem Wettbewerb sollte vom namenlosen Grauen aus den lichtlosen Abgründen der Ozeane handeln, das uns unbedarften Landbewohnern kalte Schauer über den Rücken jagt und unser Blut in den Adern gefrieren lässt.

Doch zunächst einmal die Regeln zur Teilnahme:


- Das Abenteuer passt zum Setting des CONTACT-Erweiterungsbandes "Schrecken aus der Tiefe" und spielt in seiner Welt: Der von UFOs heimgesuchten Erde im Jahr 2052 mit besonderem Schwerpunkt auf Küsten, den Weltmeeren und der Tiefsee.

- Das Abenteuer kann mit Charakteren gespielt werden, welche von den Spielern an den Tisch gebracht werden, kommt also ohne speziell dafür vorgefertigte Spielercharaktere aus.

- Das Abenteuer sollte realistisch an einem Abend durchgespielt werden können, selbst wenn die Spieler alle Möglichkeiten der Geschichte ausschöpfen.

- Die Texte des Abenteuers haben in ihrer Gesamtheit zwischen 10.000 und 25.000 Zeichen. Kürzere oder längere Texte können bei der Auswertung leider nicht berücksichtigt werden.

- Das Abenteuer ist spielfertig und bedarf keiner weiteren Ausarbeitung - wenn darin neue Kreaturen, Technologien oder Gegenstände vorkommen, so müssen diese auch im Rahmen von Contact Kore spielbar sein - mit Werten, Beschreibungen und allem, was noch dazu gehört.

- Jeder Teilnehmer kann mit einem Abenteuer antreten. Bei Einsendung von mehreren Abenteuern pro Person wird nur das Beste bewertet. Es ist natürlich möglich, ein Abenteuer mit mehreren Autoren zu schreiben. In diesem Fall müssen diese sich etwaige Preise teilen.

- Die Email-Adresse für den Wettbewerb ist This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Als Betreff ist "Abenteuerwettbewerb" anzugeben. Jede Einsendung muss den gesamten Text als leserlich formatierte PDF-Datei enthalten. Word-Dokumente und andere Arbeitsformate dürfen beigefügt werden, werden aber nicht bewertet. Letzteres beschleunigt nur den Ablauf für eine mögliche Publikation, falls das Abenteuer zu den Gewinnern gezählt wird.

- Mit der Teilnahme gebt ihr euer Einverständnis dazu, dass euer Abenteuer in einer Print- oder Online-Publikation erscheint. Das Copyright verbleibt dabei selbstverständlich bei euch, den Autoren.

- Der Einsendeschluss für alle Manuskripte ist der 30.04.2014

- Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.


Hier sind die Bewertungskriterien unserer Jury, die voraussichtlich aus Moritz Mehlem, Bjorn Beckert, Gloria Manderfeld und Robert Hamberger bestehen wird:

- Eines der wichtigsten Kriterien ist die Grundidee des Abenteuers. Als ebenso wichtig erachten wir die Umsetzung dieser Idee als Abenteuer für CONTACT, den Schreibstil und dadurch mitbedingt die Spielbarkeit eures Werkes.

- Rechtschreibung ist in der Bewertung zweitrangig, allerdings würden wir uns freuen, wenn wir euren Text nicht erst dechiffrieren müssen ;)

- Die Anzahl und Qualität von Illustrationen jeglicher Art (auch Karten) fließt NICHT mit in die Bewertung ein. Es geht uns nur um das Textmanuskript.

 

Die Preise für die drei besten Abenteuer unter den Einsendungen:

- Für den 1. Platz ein Gutschein über 100 € für den Uhrwerk-Shop.

- Für den 2. Platz ein Gutschein über 50 € für den Uhrwerk-Shop.

- Für den 3. Platz ein Gutschein über 30 € für den Uhrwerkshop.

- Für alle Gewinner eine Publikation als professionell gesetztes Verkaufs-PDF, das im Onlineshop des Uhrwerk-Verlages heruntergeladen werden kann. Die Autoren erhalten dieses PDF natürlich kostenlos.


Hiermit ist der erste Abenteuerwettbewerb für CONTACT eröffnet!

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. - Betreff: Abenteuerwettbewerb

 Einsendeschluss ist der 30.04.2014