Neues im Download-Sektor: Basenmanagement - Datenbogen

Basenmanagement - Datenbogen

Hier ist er endlich: Der Datenbogen zur Dokumentation aller Parameter einer OMEGA-Basis, wie sie von den Spielercharakteren im Laufe einer Kampagne ausgebaut werden kann. Welche und wie viele Mitarbeiter beschäftigt der Stützpunkt? Welche Einrichtungen sind auf welcher Stufe vorhanden? Was für Einnahmen und laufende Kosten gibt es? Wie viel Geld bleibt am Ende des Monats vom Budget übrig? Welche Forschungs- und Entwicklungsprojekte laufen, welche sind bereits abgeschlossen? All dies kann mit Hilfe dieses Bogens übersichtlich festgehalten werden.

Wichtige Neuigkeiten!

Nun denn, der Uhrwerk-Verlag präsentiert seit gestern stolz sein hauseigenes Forum, in welchem von nun an über alle Uhrwerk-Produktlinien diskutiert werden darf. Dazu gehört natürlich auch das taktische UFO-Rollenspiel eures Vetrauens, CONTACT!

Dieses Forum findet ihr hier, oder über unsere Menüleiste wie auch bisher unter "Forum".

Außerdem! Am 15. September haben wir im Kölner Rollenspielladen "Hiveworld" etwas Feines für euch vorbereitet: Einen ganzen Tag lang Demorunden zu den aktuellen Systemen und reichlich Gelegenheit, euch mit Autoren und Mitarbeitern des Uhrwerk-Verlages zu unterhalten.

Es werden voraussichtlich folgende Leute anwesend sein:

Peter Horstmann ist Autor für Myranor, den Westkontinent in der Welt von DSA. Er ist langjähriger Herausgeber des Fanzines Memoria Myrana und als “Kouramnion” Mitglied der Myraniare, der offiziellen Spielleiter für Myranor – und natürlich wird er dementsprechend auch dieses Spiel auf dem Uhrwerk-Tag supporten.

Marc Jenneßen ist ebenfalls Autor für Myranor, treibt sich aber auch in Aventurien herum. Er ist Autor des Abenteuers Knochenblei und Schwarzes Blut, dessen Nachfolger Sumublüten noch dieses Jahr erscheinen soll. Entsprechend wird Marc Einblick in die Inhalte des Bandes liefern und auch sonst über zukünftige Projekte sprechen.

Robert Hamberger ist Erfinder und hauptsächlicher Autor für das taktische UFO-Rollenspiel Contact, das dieses Jahr das Licht der Welt erblickt hat. Er wird das an alte Computerspiel-Klassiker wie X-COM erinnernde Spiel am Uhrwerk-Tag vorstellen und auch Schnupperrunden für Jung-Alienjäger anbieten.

Fabian Krüger ist langjähriger Supporter für diverse Spielsysteme des Uhrwerk-Verlages und kann mit Fug und Recht als Experte für Hollow Earth Expedition gelten – das Hohlwelt-Rollenspiel, in dem man sich nicht nur mit Nazis, sondern auch noch mit Dinosauriern und uralten Geheimnissen der Atlanter herumschlagen muss. Aber auch das erst kürzlich erschiene viktorianische Raumfahrt-Rollenspiel Space:1889, das in der Tradition der Bücher von Jules Verne oder Edgar Rice Burroughs steht, steht auf seinem Programm. Wer in diese Spiele reinschnuppern möchte, der ist bei ihm richtig aufgehoben.

Christian Linnig ist nicht nur deutscher Vizemeister im taktischen Kartenspiel Summoner Wars, sondern wird dieses Spiel auch tatkräftig auf dem Uhrwerk-Tag promoten. Dazu wird er zunächst Einführungsrunden geben, während bei genug Andrang auch ein kleines Turnier im Bereich des möglichen liegt.

Mehr spielbarer Stoff im Anmarsch: ATS-X 51 kommt!

Es gibt viele Geheimnisse in Area 51 ...

In der legendären Area 51 wird der zehnte Kongress der UFO-Verteidigungsorganisation abgehalten - doch dieses Mal gibt es schon zu Beginn der ersten Tagung etliche Schwierigkeiten, vom Verrücktspielen der künstlichen Intelligenz der Basis, über Verwechslungen, Spionage-Verdachte und um die Gunst der Führungskräfte konkurrierende Parteien. Als dann noch ein Mord geschieht, wissen die Veranstalter, dass es einiger Detektivarbeit bedürfen wird, bevor die Teilnehmer die Veranstaltung wieder verlassen dürfen.

Haben etwa doch wieder Aliens ihre Finger im Spiel? Oder gibt es vielleicht Verräter direkt in euren eigenen Reihen?

... weitere Infos

Neues im Download-Sektor: Bonusmaterial für Zug um Zug

Für das Abenteuer Zug um Zug (Frank Sauer) haben wir nun zwei Handouts und ein Addon im Download: So kann man einen Ausschnitt des Paranormal Observer Europe und einen Flyer der Sekte Ordo Solaris an seine Spieler verteilen. Das Addon beinhaltet die Waggons und Zugteile, was ein Herauskopieren aus dem Abenteuer überflüssig macht.

Der erste Abenteuerband: Zug um Zug

Der erste Abenteuerband für Contact ist fertiggestellt und erscheint zur RatCon 2012.

Das Werk stammt aus der Feder von Frank Sauer, der u. a. auch schon für den Senkrechtstarter!, unser Schnellstartheft, das Abenteuer geschrieben hat.

Der Atomzug mit dem Codenamen Tango-3 befördert heiße Fracht: Es ist OMEGA gelungen einige Aliens der Plünderer-Fraktion gefangen zu nehmen. Diese sollen zusammen mit der erbeuteten Technologie zur OMEGA-Basis nach Heidelberg transportiert werden ...

... weitere Infos

Die GRW-Errata sind da!

An dieser Stelle findet ihr in einem kleinen, handlichen PDF zusammengefasste Errata zum bereits erschienenen Grundregelwerk von CONTACT. Vielen Dank an das Terranet für das schnelle und zuverlässige Feedback.

Neues im Download-Sektor: Ω-Files "Krematorium"

Das dritte Kurzabenteuer hat seinen Weg in den Download-Sektor gefunden. Ebene Minus 19: Krematorium führt das Einsatzteam tief in den Keller des Nakamura Plaza in Downtown Seattle - praktisch dem Hauptsitz des Kyohaku Zaibatsu im pazifischen Nordwesten der USA. Ausgerechnet die ruchlose Technologie-Sekte Implantology Incorporated hat dort eine ganze Etage angemietet und scheint mit den Herren des Hauses gemeinsame Sache zu machen. Das ruft automatisch OMEGA auf den Plan, denn es gilt herauszufinden, was diese beiden hoch suspekten Akteure zur Zusammenarbeit bewegt haben könnte. Der Einbruch will gut durchdacht werden, wenn die Spielercharaktere bei ihrer Ermittlung Erfolg haben wollen ...